Tag: Static IV

Although the mystic sounds and familiar spots give this video piece a very “Spirit-Quest-like” atmosphere, Dustin Eggeling‘s part is from Static IV, which already appeared in 2014. Needless to say, if you don’t know it, it is very worth-watching.

Filmed by Josh Stewart.

Das Jahr hat 365 Tage und in der Regel erscheint täglich mindestens ein Full Part. Wir gehen also ungefähr von 365 Skatern im Jahr aus. Bei diesen 365 Full Parts sind uns nur einige wenige wirklich im Gedächtnis geblieben. Genauer gesagt haben wir zehn in unserer Liste. Wenn man sich diese Liste mal etwas genauer anschaut, wird man schnell merken, dass davon ein großer Teil vom Thrasher Magazine präsentiert wurde, was anscheinend heutzutage der womöglich wichtigste Kanal zu sein scheint. Unsere persönliche Top Ten des Jahres, direkt aus dem Office:

10. Taylor Nawrocki : TransWorld Skateboarding “El Sol”
Wir fangen an mit einem neuen Gesicht von der Eastcoast. VX 1000 Aufnahmen aus Valencia.

09. Cory Kennedy : Rat Poison
CK1 gehört definitiv zu unseren Lieblingsskatern, noch dazu passt der Song wie die Faust auf das Auge. Cory for the win!

08. Ben Raemers : Tiltmode Episodes “Bad Boy”
Ziemlich überraschend kam Bens Part und so ist er uns auch in Erinnerung geblieben. Tiltmode enttäuscht nie.

07. Bobby Worrest : Thrasher Magazine “Luxury & Loudness”
Keine Liste ohne Bobby.

06. Madars Apse : “Subject Madars”
Der einzige noch in Europa lebende Kandidat in dieser Top 10.

05. Dylan Rieder : HUF “The Dylan”
Anders und provokant und vor allem gut.

04. Rob Wootton : Thrasher Magazine “Name Changer”
Wenn man seinen Vornamen ändert, und das mit einem Full Part von solch einem Kaliber, landet man gerne in unserer Top 10. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

03. Grant Taylor : “GT Blazer” Nike SB
S.O.T.Y. all year, every year..

02. Wes Kremer : DC Shoes “Crusty By Nature”
..und im Anschluss der neue S.O.T.Y.

01. Jake Johnson : Static 4
Jake Johnson war in diesem Jahr präsent wie selten zuvor. Verdient auf der Pole Position und wir hoffen, dass das im nächsten Jahr genau so aussieht.

Aaron Herrington ist so etwas wie die amerikanische Geheimwaffe von Pontus Alvs Polar Skate Co. Sein Part im Static IV zeigt auf jeden Fall, wie er sich in den Jahren entwickelen konnte und das wir sicherlich noch einige Jahre mit ihm rechnen können. Mehr davon!

Nach Jake kommt nun der nächste Part aus dem lang erwarteten Static IV Video. Der aus Florida stammende Jimmy Lannon hat Pop und Stil, so wie Keith Hufnagel es schon immer vorgegeben hat.

… und dann auf einmal war er Online. Wie aus dem Nichts kommt Jake Johnsons Part aus dem Static IV, bevor das Video in Deutschland überhaupt käuflich zu erwerben ist. Skateboarding aus den Augen eines Querdenkers mit einer ordentlichen Portion Eastcoast Styles.

FLYER_STATIC

Stolz dürfen wir präsentieren: Josh Stewarts Static IV, mit freundlicher unterstützung von MDCN Distribution und The Black Lodge. Sieben Jahre hat es gedauert, um die legendäre Eastcoast Serie fortzusetzen. Zwei Stunden Skateboarding mit unter anderem: Aaron Herrington, Quim Cardona, Jake Johnson, Yonnie Cruz, Vivien Feil, Ben Gore, Jimmy Lannon, Kevin Tierney, Steve Brandi, Jahmal Willams und vielen, vielen mehr. Also kommt alle am Dienstag um 21:00 Uhr vorbei, wir freuen uns auf euch.

Josh Stewart erweitert die bereits legendäre Static Serie. Wer alles dabei sein wird, ist bisher leider nicht bekannt aber der Teaser lässt zumindest Namen erahnen, die Vorfreude wird damit also in schwindelerregend Höhen steigen.