Tag: robotron skateboards

Starting something completely on your own, at one point in your life, is a natural step for someone motivated and creative. Fatos Veseli is not a new guy to the German skateboarding scene and definitely one of the most shining characters from the city of Cologne. The city with the Dom is quite sexy, we have to admit; definitely not because of the architecture (the city got bombed to a high percentage during WW2) but more of its people. If you have ever been to Cologne you know what we are talking about, it is almost like you can touch the harmony that is in the air.

Fatos is using Sleep-Over as his very own creative outlet and all of his friends are down with that and support his vision, that’s something you can clearly see in this first ever brand video featuring guys like Kalle Wiehn, Kevin Vietzke, Norman Wirtz, Daniel Giesecke and quite a lot of more new faces. The girls you see on the video are all good friends of the guys above, big Thank you to Anke, Charly, Mareike, Maureen, Meagan and Sophie.

A film by Gabriel Dimmig.

 

The Sleep-Over X Robotron Skateboards collaboration is now available HERE.

 

Robotron_Tee_SleepOver_White

The city of Trier has probably one of the coolest and fun looking indoor skate parks out there and it is even better looking if you can see Kalle Wiehn taking advantage of the mentioned above.

Featuring: Kalle Wiehn, Norman Wirtz, Marvin Adlhofer, Luis Richter, Simon Reinsch, Stefan Neuhaus, Philipp Vollmar, Kevin Vietzke & Yannick Zoo.

Robotron has had a great year! They turned ten, multiple team riders have put out parts this year and Carsten “Barney” Beneker has been ripping extra hard since he hit that three-oh, so the bot chose to tour around Bella Italia this year.

Unfortunately not everybody could come but that left some extra room for some people that we don’t see skate that often. And with some people, we mean Julian Ruhe that sly guy truly sprinkled some style onto the pizza di-robo. Don’t waste any more time and click play.

Also featuring: Niklas Speer von Cappeln, Fatos Veseli, Kalle Wiehn, Jan Hoffmann & Dennis Behrens.

Film/Edit: Dennis Ludwig
Intro: Philipp Jadke
Music: Viola Valentino – Comprami

Yesterday we had the story plus photo-gallery and now we would like to present to you the short-film. Alex Ullmann, Valentin Cafuk, Daniel Pannemann and Jonas Heß skating in Frankfurt am Main. The city of Goethe, skyscrapers and despaired business men, filmed and edited by Severin Strauss.

VansItalyTour173

Hey Kalle,

eigentlich war die Kategorie “Ein Brief an” gedacht für Menschen, die uns nicht so nahe stehen aber von uns ein Lob bekommen sollen. Ich kenne dich schon seit 2007 und finde, dass du dir bereits einen Lobgesang verdient hast, mit allem Drum und Dran – Seemannschor, Trompeten, Saxophon, Pfeifenorgel, Paukenschlag und so weiter. Anders: Wir in der Redaktion sind große Fans und vor allem stolz auf dich.

KalleWiehn_BsNosegrind1
BS Nosegrind – Photo by Hendrik Herzmann.

Damals haben wir dich in einem VW Kombi abgeholt, um nach Paris auf eine Skatetour zufahren. Dein allererster Ausflug mit Skatern, und mit dabei waren Norbert Szombati, Alex Mizurov, Jonas Feil, Alex Siegfried, Lucas Fiederling, Flo Geyer, Eric Mirbach, Alex Denkiewicz und ich. Nach kurzer Beschnupperungsphase haben wir uns sofort gut verstanden und irgendwie hatte ich von Anfang an das Gefühl, dass du gekommen bist um zu bleiben.

Damals warst du noch klein, ziemlich schüchtern, trugst einen Wuschelkopf und dein Board hatte viel mehr Rotationen gesehen als heutzutage. Leute sprachen vom “Kid vom Dom”.
2015 trägst du einen Kurzhaarschnitt, bist gefühlt einen Meter größer geworden, besitzt fast ausschließlich schwarze Bekleidung und hast ordentlich Sprungkraft bekommen. Genau das macht dein Skateboarding heute aus, denn du kannst Banklehnen skaten so wie die großen Jungs, zu denen du ja jetzt gehörst. Gibt es etwas cooleres als Banklehnen zu skaten und über solche springen zu können?

KalleWiehn_KickflipOverTheRail_1
Kickflip – Photo by Hendrik Herzmann.

Neben deiner besagten Sprungkraft auf dem Skateboard, ist mir aufgefallen, dass auch deine Persönlichkeit ein Upgrade bekam und du an deinen Social-Skills gefeilt hast. Das nervige Kid warst du aber eigentlich auch noch nie. – Du bist einfach erwachsen geworden!
Wo sind eigentlich deine dicken, von der Mama selbstgstrickten Wollsocken geblieben? Damals ging nichts ohne deine Socken.

Wir wünschen uns jetzt einfach mal einen Part von dir. – Shout out to Domliebe. Am liebsten natürlich noch in diesem Jahr. Ach wäre das schön, was hälst du davon?
Die Idee zu diesem Brief kam eigentlich erst, als der Henne mir den Link zum Vans Clip schickte. Das Video hatte ich zwar schon vorher vom Severin gezeigt bekommen, habe aber erst beim zweiten Mal bemerkt, wie du durch diesen Clip marschierst als ob es deine letzte Tour wäre. Und weil es so schön war, guck ich’s direkt ein drittes Mal.

Ich freu mich schon wenn wir auf der nächsten Robotron Tour zusammen auf der Rückbank sitzen dürfen!

Bis bald, Karl-Heinz!

Dein Daniel.

Jeder, der über eine halbwegs stabile Internetverbindung verfügt, sollte mittlerweile mitbekommen haben, dass Daniel Pannemann offiziell im Team von Converse CONS gelandet ist. Gemeinsam mit seinem neuen Teamkollegen Danny Sommerfeld und dem Filmemacher Severin Strauss hat Daniel diesen Clip an einem Wochenende in Berlin gefilmt – den passenden Artikel zum Clip findet ihr übrigens in der aktuellen Ausgabe des Lodown Magazines.

BILDER_pannemann_berlin x cons_lowres-24

BILDER_pannemann_berlin x cons_lowres-14

Kalle Wiehn Footage ist eher selten, was nicht unbedingt schlecht ist denn der Kölsche Jung funktioniert eher nach dem Motto: Qualität statt Quantität. Dieser FS Flip zeigt erneut wie gerne man doch noch viel mehr von ihm sehen würde. Kalle Wiehn und TPDG Gang – out now.

Aus Köln erreicht uns ein Clip vom Pivot Skateshop mit unter anderem: Fatos Veseli, Norman Wirtz und Kalle Wiehn. Gefilmt und geschnitten wurde das ganze von Fabian Fellmann.

Es kommt nicht alle Tage vor, dass man durch einen Spiegel Online Artikel auf die neue Boardserie von Robotron Skateboards aufmerksam wird, doch eben genau diese Reihe ist etwas ganz besonderes. Die Serie ist in Kollaboration mit dem Modellautohersteller Minichamps entstanden und zeigt alte Rennautos der 60er und 70er Jahre in ihrer vollen Pracht. Dass die Boards direkt ausverkauft sind wundert uns an dieser Stelle nicht, denn die Grafiken sind viel zu schön zum Skaten und so hängt die “Rote Sau” bereits sicherlich in einigen Wohnzimmern.

UPDATE: Wie wir gerade erfahren haben, klingelt bei Pivot Distribution das Telefon heiss und Leute reissen sich um die Boards. Sogar der Sohn des Fahrers der “Roten Sau” hat sich schon gemeldet.

Samstag Nacht ist Partytime, es darf gelacht und getanzt werden! Besonders dann, wenn das Robotron Team im Zuppermarkt in Trier Skateboarding auflegt.

{title}