Tag: danny brady

Seeing Rory skating a pool alone should make you want to watch this video. Besides that, it has Heitor and Lucien in it!

What do you do when your last video marked the end of a VHS era? You run straight to the competition Betamax! When both VHS and Betamax were launched it was obvious that the latter had the better quality system. Unfortunately for that system VHS had better marketing and thus Betamax died a slow death until Palace managed to revive it.

Enjoy the whole man dem including Arto skating Hawaii.

Yesterday Magnus today Lotties, #trendwatch 2018 continuing the video after the credits have rolled.

Is this a homage to old Girl videos like Mouse and Yeah Right where the credits where a force to be reconned with?
Who knows, who cares, when we get new Reynolds, Hsu, Brady, Spanky, Allen and a “full part” by Dane Barker

Lotties skate shop might be the L.A. version of the famed Coliseum shop that put out P.J. Ladd’s Wonderful Horrible Life.

The shop run by Mike Gigliotti has been putting out a lot of great content and now this. Palace TM and Lakai legend Danny Brady steps up to the plate and puts out a nice little Los Angeles video.

Ancient cameras, constant image flaws, kind of odd music, names in triangles and very exciting skateboarding. Yes, it is the new Palace full length! So hit the play button and find yourself in a modern world that is depicted like a throwback into the mid or late 90’s.

Wake up everybody! Palace and Bronze 56K just released their trippy Collabo Video “Paramount” and it’s awesome. Featuring Benny Fairfax, Chewy Cannon, Danny Brady, Rory Milanes and many more:

Name-Dropping: Daniel Espinoza, Jon Sciano, Sebo Walker, Vincent Alvarez, James Capps, Riley Hawk, Stevie Perez, Danny Brady, Nick Jensen und Sylvan Tognelli. Das sind ganz schön viele professionelle Skater in einem Clip. Dazu kommt, dass diese im vergangenen Sommer das europäische Festland und die britischen Inseln besucht haben.

<Palace Skateboards Karim Bakhtaoui ist ein Londoner Original. Rick Ross und Fakie Hardflips sind schon eine ziemlich gute Combo. Ein Full Part wie er englischer kaum sein könnte, unterstützt und unterstrichen von Brady, Snowy uvm. Photo: Lex Kembery

Palace Skateboards trifft momentan wie kaum eine zweite Company den aktuellen Zeitgeist: Schlechte Videoquali, super Sound und exzellentes Skateboarding – das muss man erstmal unter einen Bucket Hat bekommen. Das gerade online gegangene, 17-minütige Video “Endless Bummer” tut genau das – seht selbst. Mit dabei sind Namen wie Rory Milanes, Chew Cannon, Danny Brady und Lucien Clarke:

Das internationale Lakai Team begibt sich nächsten Monat auf Tour durch Europa – mit dabei sind Rick Howard, Vincent Alvarez, Riley Hawk, Stevie Perez, Daniel Espinoza, Jesus Fernandez, Danny Brady, Nick Jensen, Sebo Walker, Sylvain Tognelli und Jon Sciano: Das ist mal ein Lineup! in Deutschland wird in Hamburg und Köln Station gemacht, ob das deutsche Lakai Team bei den Stops mit von der Partie sein wird ist noch unbekannt…

17. September – Hamburg
Signing: 16 Uhr bei Mantis
Demo: 18 Uhr im I-Punkt SkateLand

19. September – Köln
Signing: 16 Uhr bei Pivot
Demo: 18 Uhr im Lentpark

Das englische Lakai Team um Nick Jensen, Danny Brady, Charlie Munro, Jason Cloete, Mikey Patrick und Alex Barton hat das neue BB4 Modell auf Herz und Nieren getestet. Der Edit aus dem Pioneer Skatepark kann sich sehen lassen und wir fragen uns, wieviel Pop man eigentlich haben kann – Stichwort Nollie Crooks.

Die Tate Britain ist ein Museum in London, in dem die weltweit größte Sammlung britischer Kunst vom 16. bis zum 21. Jahrhundert gezeigt wird. Lev Tanju hat sich in eben dieses begeben, um sich für die neue Boardkollektion von Palace Skateboards inspirieren zu lassen. Der Ansatz ist wirklich interessant und das Resultat sehenswert. Das folgende Video zeigt die Entstehung der neuen Serie und wie diese von Brady, Lucien und Co. auf Londons Straßen getestet werden.

Warum Palace Skateboards gerade der heiße Scheiß sind und warum die Skate-Welt komplett auf das Label aus London ausrastet, ist noch immer nicht geklärt. Ein Grund dafür dürfte die Herangehensweise von Mastermind Lev Tanju an deren Videoproduktionen sein. Im neuesten Edit zeigt der charismatische Danny Brady, warum er zweifelsohne sein Promodel auf Palace verdient hat.

Nick Jensen, Danny Brady, Sebo Walker und Jesus Fernandez waren für Lakai in den Straßen Londons unterwegs – dabei raus gekommen ist dieser schöne Clip, inklusive typischem Regenwetter!

Der Vans Downtown Showdown hat in Paris eine neue Episode in seine Historie gemeißelt. Man könnte sagen, ALLE aus Europa waren da. Besonders der französichen Szene hat dieser Event gut getan, schließlich fehlt es seit Längerem an einem großen internationalen Event bei unseren Nachbarn. Wir waren vor Ort und den (frontside) Artikel dazu wird es in der kommenden Ausgabe 43 zu sehen geben. Bis dahin gibt es einen kurzen Einblick auf die Rückseite des Events.


Palace Obstacle


Alva, Hosoi, van Doren


Lucien


Luan


Brady


Dallas


Zwijsen


Zwijsen


Remy


Malte


Romar

Palace Skateboards verkünden stolz, dass Benny Fairfax und Danny Brady neu im Team gelistet sind, stilvoller Welcome Clip anbei.

Heute sind uns Nick Jensen, Sylvain Tognelli und Danny Brady über den Weg gelaufen und wir haben einen kleinen Moment lang deren Konversation gelauscht.

“Guys, you can´t imagine what a great night I had!”

“You want to make a guess by smelling on my fingers?”


“What´s so funny in not finding the way out of Berghain, Sylvain??”

“You should better be focused more on skateboarding, I mean we both ARE actually pros!”
“Whaaat?”

“But I have filmed a 4 Down feature for Place instead of you my french friend!”

“Oh photo… – Smile!”

Der legendäre Southbank Spot in London soll abgerissen werden und um dich dagegen einzusetzen solltest du diese Petition unterschreiben.

Dieses Video mit Danny Brady ist wirklich eine ganz interessante Geschichte. Seht erst das obere Video, dann das untere und ihr werdet sehen, dass heutzutage fast alles in der Nachbearbeitung möglich ist. Ganz ehrlich, amazing.

Erst die geile Sequenz:

Dann das unglaubliche Making Of: